Seminar Naturerbe Buchenwälder 15./16. November in Ebrach

Nach der Landtagswahl 2018 und dem erfolgreichen Volksbegehren Artenvielfalt soll der Schutz der Biodiversität in Bayern mehr Gewicht bekommen. Für den Wald bedeutet dies, dass auch mehr und größere Naturwälder geschützt werden sollen. Für den Staatswald gibt es dazu verpflichtende Vorgaben und es wird ein Konzept mit Flächenvorschlägen entwickelt. Diese Bemühungen sollen mit dem diesjährigen Seminar in Ebrach unterstützt werden. Dabei wird der Auswahlprozess, die Anforderungen an die Naturwälder und die verschiedenen Flächenvorschläge im Mittelpunkt stehen.

15.11.2019

Details entnehmen Sie bitte dem Programm-Flyer

Der BN lädt zu dieser Tagung Waldinteressierte aus Umwelt- und Nutzerverbänden, Forst- und Naturschutzverwaltungen, Bayerischen Staatsforsten, Wissenschaft und Politik, aber auch Touristikexperten ein. Die Einladung richtet sich auch an Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker aus der Steigerwaldregion.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und dürfen Sie bitten, sich für die Waldexkursion am 15.11. und/oder das Seminar am 16.11. rechtzeitig anzumelden.

Der Eintritt ist frei