Für mehr wilde Natur in Bayern!

Bayern soll wilder werden! 64 Prozent der bayerischen Bevölkerung wünschen sich einen dritten Nationalpark in Bayern. Für den Schutz und das Erlebnis von seltenen Tieren in wilder Natur sind Nationalparke unersetzlich. Deshalb fordern die Verbände im Freundeskreis Nationalpark Steigerwald die Staatsregierung auf, dem Wunsch der Bürger zu entsprechen und im Freistaat einen dritten Nationalpark einzurichten



Aktuelles

15.11.2019 - Nach der Landtagswahl 2018 und dem erfolgreichen Volksbegehren Artenvielfalt soll der Schutz der Biodiversität in Bayern mehr Gewicht bekommen. Für den Wald bedeutet dies, dass auch mehr und größere... weiter

10.11.2019 - Mit der Kurzfilmrolle „Steigerwald-Flimmern“ laden die BUND Naturschutz-Kreisgruppen Bamberg, Haßberge und Schweinfurt in Kooperation mit dem „Freundeskreis Nationalpark Steigerwald“ und dem „Verein... weiter

16.08.2019 - BUND Naturschutz (BN), Landesbund für Vogelschutz (LBV) und Freundeskreis Nationalpark Steigerwald fordern umgehend Taten für den klimakranken Wald. weiter

28.07.2019 - Am Sonntag ist Fridays For Future Bamberg in den nördlichen Steigerwald gefahren. Mit rund 60 Schülern und Studenten veranstalteten die Aktivisten einen zweistündigen Waldspaziergang. weiter

20.07.2019 - 20. Juli (Sa) künstlerisch buntes Nationalparkfest des Vereins Nationalpark Steigerwald zum fünfjährigen Bestehen des Vereins in Untersteinbach, beim Bildhauer Manfred Reinhart, Ebracher...

weiter

Alle Meldungen

Termine

15.11. - 16.11.2019"Naturwälder heute und morgen" - BN-Tagung Naturerbe Buchenwälder in EbrachHistorikhotel Klosterbräu, Marktplatz 4 in 96157 Ebrach
Alle Termine